Montag, 6. April 2020

Kissenschlacht: bunt stempeln auf weiß (1)

Hallo ihr Lieben,

es geht weiter mit der Serie "Ausprobiert" - natürlich wieder mit der wundervollen Mary-Jane von Paper, Art & Co, und zu unserer großen Freude haben wir Zuwachs bekommen:
Mit von der Partie sind jetzt auch Nicole von Marabee's Welt, Elisabeth von Auf's Papier gebracht und Britta von Heiterkram!

Wir nehmen uns dieses Mal unsere Stempelkissen vor (deshalb der Arbeitstitel "Kissenschlacht") und stempeln bunt auf weiß. Ich mache das ja eher selten, hatte aber solchen Spaß damit, dass ich in Zukunft sicher öfter zu den Kissen greifen werde.




Gestempelt habe ich mit Distress Inks und diese dann mit Wasser bespritzt. Dann hat man diesen Aquarell-Look.



Die Sprenkel, die auf den Bildern oben so komisch grau aussehen, schimmern eigentlich silber durch Perfect Pearls-Pulver (hiermit also Werbung da Markennennung, aber unbeauftragt und selbst bezahlt.)


Hier also die Linkliste, damit ihr von Blog zu Blog hopsen könnt: 


Dann hole ich mir jetzt einen Kaffee und schaue, was die anderen Ladies Tolles gezaubert haben.

Liebe Grüße,
eure Kat


Stempel: My Favorite Things

Da

Sonntag, 5. April 2020

Häschen, Lamm und Küken

Jaaaa, diese zoologische Kombination deutet doch stark auf Ostern hin!



Ich find diese Stempel ja alle sehr süß, aber das Lamm mit seinen Schlappohren ist mein Liebling. 




Eine Woche noch, dann geht's auf Eiersuche!



Schönen Sonntag euch allen, hoffentlich habt ihr auch so wunderschönes Wetter,
Kat

Dienstag, 31. März 2020

embosste Tulpen

Hurra, ich habe neue Tulpen-Stempel - und ganz große dieses Mal :-) Mussten natürlich bespielt werden, klar.





Statt reflexartig nach den Polychromos zu greifen, habe ich dieses Mal embosst und mit den Karin Marker wild drübergekritzelt, bevor ich Wasser drübergesprüht habe. 




Und dann alle ausgeschnippelt und arrangiert. 



Wozu man nicht alles Zeit hat in Zeiten sozialer Isolation!

Bleibt gesund,
Kat


Karte macht mit bei der Jane's Doodles Challenge: 



Blumenstempel: Jane's Doodles; Textstempel: Memory Box

Samstag, 28. März 2020

Ratet mal, welche Pflanze heute dran ist...

... nee, nicht Monstera! Tulpen! Okay, auch nicht viel origineller... wenn es das eine nicht ist, ist es momentan bei mir das andere.



Heute mal vor schickem hellblauem Nadelstreifen-Hintergrund!




Kleiner Goldstreifen im Hintergrund...



Vielleicht coloriere ich doch mal wieder eine andere Blume ;-)

Tulpen adieu,
Kat


Stempel: Clearly Besotted

Freitag, 27. März 2020

Kuckuck... kuckuck...

... jetzt musste ich erstmal googeln, ob man das wirklich mit zwei "ck" schreibt. Ja, tut man.
Jedenfalls stimmen wir euch bei Creative Friday bei der aktuellen Challenge auf die Zeitumstellung am Sonntag ein (na, wer hätte es vergessen?), und wir wollen Karten sehen, die mit Uhren oder Zeit zu tun haben!

Bei mir gibt's also eine Kuckucksuhr - ich glaube, andere Stempel habe ich zu dem Thema auch garnicht.





Wenn schon farblich nicht traditionell, dann wenigstens vor rustikaler Holzwand.




Und ich habe sogar die passenden Stanzen - damit kann man die kleinen Fensterläden aufgehen lassen - hachz...



Obwohl ich das Set schon eine ganze Weile habe, war es noch nicht eingeweiht; da hat mir die Challenge jetzt den nötigen Schubser gegeben. Genau deshalb mag ich Challenges so gern!

Also, dann steht mal am Sonntag eine Stunde früher auf - 

alles Liebe,
Kat



Mittwoch, 25. März 2020

Langweilig, ich weiß

Jaaaa - schon wieder eine Monstera. Diesmal auf einer Männerkarte!


Und weil es eben eine Männerkarte ist, hat die Pflanze einen coolen schwarzen Topf, steht vor einer gemauerten Wand (so New York Loft Style soll das sein) und ist außerdem doppelt so hoch wie die, die ich bisher gemacht habe! 



Auch der Gruß ist männlich-nüchtern - nix mit "to the loveliest friend in this happy-rainbow colored universe"!



Die macht sich bald auf den Weg, ich hab da nämlich neulich einen Geburtstag vergessen...

Shame on me,
Kat


Stanze: Altenew



Montag, 23. März 2020

ein Tulpenfeld

Die Tulpen lassen mich nicht los... heute gibts mal welche auf dem Feld.



Sehen so schön aus, dabei habe ich sie coloriert, während ich einen Serienkiller-Podcast gehört habe! Das sage ich der Empfängerin vielleicht besser nicht ;-)



Die pinken mag ich auch in natura am allerliebsten.



Ist es bei euch im Garten schon so weit?

Liebste Grüße,
Kat