Sonntag, 7. Oktober 2018

Die vermaledeite Shaker-Karte

Warum vermaledeit??? Kennt ihr den das: hr habt Zeit und Liebe in die Karte gesteckt, das Klebeband angebracht, die Shaker-Elemente eingefüllt - und jetzt kommt der Moment, wo ihr den Kartenrohling aufkleben müsst. Und wenn es jetzt nicht gerade wird, war alles (fast) umsonst.

Natürlich habe ich den Rohling SCHIEF aufgeklebt, trotz maximaler Konzentration. Musste dann alles wieder (vorsichtig) abreißen und neu aufkleben, was nur so lala geklappt hat; aber hoffentlich schaut der Empfänger nicht so genau hin.

Ahhhhhh! Wer hat diesbezüglich einen Tipp für mich? Ich widme ihm/ihr die nächste Shaker-Karte!


Die kleinen Häuschen sind mit India Ink coloriert, der Shaker-Kunstschnee ist noch vom letzten Jahr aus dem Drogerie-Discounter. Der Schnee auf den Häuserdächern ist Embossing-Pulver.


Und jetzt ab in die Herbstsonne, die sich gerade zwischen den Wolken vorwagt!

Euch einen schönen Sonntag,
Kat

Und weil die Karte gerade auf drei Challenges passt, denn sie ist weihnachtlich, hat Häuschen drauf und ist frisch gekauft:
- taskfortwotuesday "gerade gekauft"
Steckenpferden "Aus dem Häuschen"
- Stempelküche "Weihnachten im September"


Kommentare:

  1. Huhu.. also, meinen Tipp hab ich ja schon bei Insta geschrieben ;-) Aber wie gesagt: mir passiert das IMMER. Und nicht nur bei Shaker-Karten, die ersten 2 Jahre habe ich glaube ich mindestens jede zweite Karte schief aufgeklebt ;-) Entweder wie schon erwähnt n Zwischenpapier dann drauflegen und dann erst auf die finale Karte, oder mit flüssigkleber.. da kann Mans dann noch n bisse rutschen ;-)
    Und dann hab ich noch ne Frage: Hast du das Sentiment vergessen oder soll das so? ;) hihi.. aber so oder so ne tolle Karte! Was sind denn das für Shaker-Elemente? Sieht aus wie kleine Glasscherben.. hihi... vielen Dank fürs Mitmachen bei unserer Task :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hi liebe Birka,
    der Tipp war echt super und wird mir die Haut bzw. die Shaker-Karten der Zukunft retten! Die Shaker-Elemente sind kleine Folien-Fetzen, das soll Kunstschnee sein (hab ich zumindest so gekauft ;-)
    Hatte mit einem Sentiment geliebäugelt, aber in schwarz auf weiß ist es irgendwie zu sehr hervorgestochen, und weiß auf schwarz war dann insgesamt zu dunkel, fast wie ne Trauerkarte... Also hab ich's dann so gelassen! Man darf sich dem Diktat der Sentiments nicht jedes Mal beugen - jeder Basteltisch ist eine revolutionäre Zelle!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!
Bitte beachte: Mit der Nutzung der Kommentar-Funktion erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegeben Daten durch diese Website einverstanden.
Näheres dazu findest du in der Datenschutzerklärung.